Humboldtstraße 21, 21509 Glinde
040 - 52596856

DGUV Vorschrift 3 Prüfung

DGUV Vorschrift 3 Prüfung (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung-Vorschrift 3) 

Um sicherzustellen, dass sich Ihre elektrischen Betriebsmittel in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden und um vorsorglich Mitarbeiter, Kunden und den eigenen Betrieb vor Schaden zu bewahren, gibt es die DGUV Vorschrift 3 Prüfung, ein Gesetz, welches durch die Berufsgenossenschaft verfasst wurde.

Zur Unfallverhütung müssen elektrische Betriebsmittel in Form von einer DGUV V3 Prüfung geprüft, gekennzeichnet sowie dokumentiert werden. Dies dient der Unfallverhütung und ist laut § 5 der DGUV Vorschrift 3 für jedes Unternehmen in regelmäßigen Abständen verpflichtend.

Im Schadensfall

Nach erfolgreicher Prüfung erhält jedes Gerät eine Prüfplakette wie bei Ihrem KFZ die TÜV Plakette. Zusätzlich erhalten Sie ein rechtssicheres Dokument, in dem sämtliche elektrische Betriebsmittel erfasst sind und nachgewiesen wird, dass nach den Vorschriften geprüft wurde. Kommt es nun zu einem Schadensfall dient dies als Nachweis bei Berufsgenossenschaften und Versicherungen, dass Sie Ihren Verpflichtungen nachgekommen sind. Ohne Prüfplakette zahlt keine Versicherung. 

Ablauf der Prüfung

Jedes elektrische Betriebsmittel wird einer ersten Sichtprüfung unterzogen. Dabei wird auf optische Mängel wie z.B. Leitungsbeschädigungen oder defekte Gehäuse geachtet. Nach erfolgreicher Durchführung der Sichtprüfung wird mit einem modernen Messgerät nach verborgenen Mängeln gesucht wie unter anderem ein zu niedriger Isolationswiderstand. Als letztes wird die eigentliche Funktion überprüft. Hat alles seine Richtigkeit, gibt es die Prüfplakette!

Was muss alles geprüft werden

Es müssen alle ortsveränderlichen Betriebsmittel, die mit einer Spannung von 230/400V versorgt werden, größtenteils jährlich geprüft werden.

Die Installationen und Anlagen werden alle vier Jahre geprüft. Dabei werden die Elektroverteilung und deren Schutzeinrichtungen wie Fehlerstromschutzschalter geprüft und durch uns mit einem Messgerät auf verborgene Fehler untersucht.

Was kostet die Prüfung

Einen einheitlichen Preis können wir leider nicht festlegen, da dieser von mehreren Faktoren abhängig ist:

  • Welche Anzahl an Betriebsmittel müssen geprüft werden (5 / 200 / 2000)?
  • Entfernung Ihres Betriebes
  • Örtliche Gegebenheiten
  • Kann die Prüfung zu den Geschäftszeiten stattfinden?
  • Können Server und PCs heruntergefahren werden?

Call Now Button Mohr & Gertz Elektrotechnik GmbH & Co.KG hat 4,93 von 5 Sternen 57 Bewertungen auf ProvenExpert.com